>>>  Kontrabassbau    >>  Reparaturen (Repairs)   > Patches innen an Decke anbringen (cleats inside from outside)

Patches innen an Decke anbringen (cleats inside from outside)

Bei einem Deckenriss und der Reparatur desselben ohne das Instrument zu öffnen ist es schwierig zur Sicherung zusätzlich Patches innen anzubringen. Ein Zugang über das F-Loch und exakte Positionierung ist äußerst anstrengend und beinahe unmöglich. Ich habe mal an einem alten Bass folgende Methode entdeckt:

Im Verlauf des verleimten Risses bohrt man im Abstand von ca. 5cm feine 1mm Löcher durch die Decke. Hier fädelt man nun einen Bindefaden ein und schiebt diesen ca. 20cm in den Korpus rein. Nun kann man den Faden durch das F-Loch wieder rausziehen.


In ein Belegplättchen bohrt man ebenso ein Loch. Man fädelt den Faden durch den Patch aber von der Leimseite her ! Plättchen mit Leim bestreichen. An Rückseite des Patches am Faden einen dicken fetten doppelten Knoten machen.

Den Patch nun ins F-Loch reinfallen lassen und den Faden aussen anziehen. Nun wandert das Plättchen wie von Geisterhand genau zum Riss und dort mit leichtem Zug anlegen. Die Schnur aussen umlenken und mit Gewicht belegen bis Leim getrocknet.


E-Mail:   office@kontrabassbau.at